Impfberatung

Vor der Impfberatung sollten Sie nach einem eventuell vorhandenen Impfpass suchen, egal wie alt er ist. Wenn kein Impfpass auffindbar ist, können wir in der Praxis einen neuen für Sie anlegen. Grundsätzlich können wir gegen folgende Infektionskrankheiten impfen: Sämtliche Routine-Impfungen, wie z.B. Grippeschutz-, Polio-, Tetanus- Pertussis und Diphtherieimpfungen, Masern, Mumps, Röteln, FSME, Hepatitis A- und B-Impfungen können in der Praxis durchgeführt werden. Impfungen gegen Gelbfieber werden ausschließlich im Tropeninstitut (http://tropeninstitut.charite.de/) durchgeführt. Außerdem bieten wir kompetente medizinische Beratung zu folgenden Fragen: Gesundheitliche Risiken des Reiselandes, notwendige Vorbeugemaßnahmen, erforderliche und empfohlene Impfungen. Die reisemedizinische Beratung sollte rechtzeitig vor der Reise erfolgen, je nach Reiseziel und Impfanforderung schon einige Wochen bis Monate vor der Reise. Vereinbaren Sie bitte einen Termin zur reisemedizinischen Beratung unter Angabe Ihres Reiseziels. Bitte bringen Sie zum Termin Ihren Impfausweis mit.

Die aktuellen Impfempfehlungen sind stets auf der Internetseite der ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts einsehbar: http://www.rki.de